Urban Cool Down

„Urban Cool Down“ beschreitet neue Wege, zur Erreichung kühlender Wirkung in urbanen Räumen als Antwort auf Hitzeinseln in dichtverbauten Stadtquartieren. Vor dem Hintergrund des  Klimawandels werden exemplarisch in zwei Fallstudien, der Stadt Wolkersdorf in Niederösterreich und dem 18. Wiener Gemeindebezirk landschafts- und freiraumplanerische Maßnahmen zur Kühlung  an unterschiedlichen Bebauungsformen und Freiraumtypen geprüft und auf ihre […]

Read More

CompactGardenLiving

„CompactGardenLiving“ zielt auf eine erweiterte, urbane Lebensideenskizze zu einem Gebäude mit cgl_Nutzgärten am Dach, Balkon und im Erdgeschossbereich und Wohnkonzept ab, das ein grünes „Wohn-(Nutz-)Garten“-Modell in den Mittelpunkt stellt.

Read More

Pflanzen.Bau.Werke

Das Projekt thematisiert den Einsatz lebender Pflanzen als Material für technische Bauweisen in der Landschaft im Rahmen des Arbeitsfeldes der Ingenieurbiologie – aufbereitet für Kinder und Jugendliche in den teilnehmenden Schulen in Wien und Niederösterreich.

Read More

Partizipation 2.0

Das Forschungsprojekt war ursprünglich so konzipiert, dass der Rücktransfer der Ideen von Nutzerinnen und Nutzern direkt bei einer konkreten Planungsaufgabe, dem Bebauungskonzept „CompactGardenLiving“, erfolgen sollte. Planerische Entwurfsarbeiten sowie Planungsprozesse, Planungsinstrumente und Planungsverfahren wurden für potenziell Interessierte aufbereitet.

Read More

Smart Pölten

„Smart Pölten“ baut auf der Sondierung „Smart&GreenLivingLab“ auf. Es werden Elemente der traditionellen wie innovativen Grün- und Freiraumgestaltung als sog. „Trittsteine“ durch einen auf empowerment basierenden BürgerInnen-Beteiligungsprozess in St. Pölten an mehreren Standorten umgesetzt.

Read More

Urban Cool Down

Das Ziel des Projektvorhabens „Urban Cool Down“ ist neue Wege zu definieren, wie eine umfassende kühlende Wirkung in urbanen Räumen erreicht und wie der Überhitzung von dichtverbauten Stadtquartieren entgegengewirkt wird.

Read More

UMWELT-Berufe

In der heutigen Zeit ist es für Kinder und Jugendliche schwierig, sich für die angewandte Forschung zu motivieren oder zu begeistern. Um das Interesse von Kindern und Jugendlichen für Forschung, Technologie und Innovation zu steigern, werden im Projekt „UMWELT-Berufe“ Kindergartenkindern sowie Schülerinnen und Schülern aller Schulstufen – altersadäquat – die Möglichkeiten der Studienrichtungen und somit Berufsfelder, die an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) vermittelt werden, vorgestellt.

Read More