Partizipation 2.0

Das Forschungsprojekt war ursprünglich so konzipiert, dass der Rücktransfer der Ideen von Nutzerinnen und Nutzern direkt bei einer konkreten Planungsaufgabe, dem Bebauungskonzept „CompactGardenLiving“, erfolgen sollte. Planerische Entwurfsarbeiten sowie Planungsprozesse, Planungsinstrumente und Planungsverfahren wurden für potenziell Interessierte aufbereitet.

Read More

Smart Pölten

„Smart Pölten“ baut auf der Sondierung „Smart&GreenLivingLab“ auf. Es werden Elemente der traditionellen wie innovativen Grün- und Freiraumgestaltung als sog. „Trittsteine“ durch einen auf empowerment basierenden BürgerInnen-Beteiligungsprozess in St. Pölten an mehreren Standorten umgesetzt.

Read More

Urban Cool Down

Das Ziel des Projektvorhabens „Urban Cool Down“ ist neue Wege zu definieren, wie eine umfassende kühlende Wirkung in urbanen Räumen erreicht und wie der Überhitzung von dichtverbauten Stadtquartieren entgegengewirkt wird.

Read More

Forschung und Beratung

Im Unternehmensfeld Gartengestaltung & Bauwerksbegrünung stehen hinsichtlich Forschung und Beratung Fragen der technischen bauhandwerklichen Ausrichtung, der Vegetationstechnik und der Materialverwendung im Vordergrund. Ökologisches Pflegemanagement auf der Grundlage umweltgerechter Pflanzenschutzmaßnahmen, ökologischer Bewirtschaftung und organischer Düngung stehen im Zentrum der Beratungstätigkeit und Forschung im Bereich Gärten, Parks und Gartenanlagen.   Forschungsthemen im Detail:   Angewandte Vegetationstechnik Forschungskooperationen […]

Read More

UMWELT-Berufe

In der heutigen Zeit ist es für Kinder und Jugendliche schwierig, sich für die angewandte Forschung zu motivieren oder zu begeistern. Um das Interesse von Kindern und Jugendlichen für Forschung, Technologie und Innovation zu steigern, werden im Projekt „UMWELT-Berufe“ Kindergartenkindern sowie Schülerinnen und Schülern aller Schulstufen – altersadäquat – die Möglichkeiten der Studienrichtungen und somit Berufsfelder, die an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) vermittelt werden, vorgestellt.

Read More

Alltagsspuren

Alltagsspuren – Analyse- und Aktivierungsinstrumentarium sowie Dienstleistungen für die Initiierung nachhaltiger Alltagsmobilität Hauptziel des Projekts ist die Entwicklung eines Analyse- und Aktivierungsinstrumentariums plus Dienstleistungen zur Initiierung und Förderung von nachhaltigen Mobilitätsformen im Alltag in und mit ländlichen Gemeinden bis etwa 10.000 EinwohnerInnen. Dabei werden sozio-ökonomische Gruppen und deren Mobilitätsmuster, wie FußgängerInnen oder junge Menschen im […]

Read More

Boden[wissen] – angewandte Bodenforschung und gärtnerische Praxis

Boden[wissen] – angewandte Bodenforschung und gärtnerische Praxis Während des Projekts „Boden[wissen]“ wurden Bodenwissen WorkshopKindern und Jugendlichen interdisziplinär die Zusammenhänge angewandter Bodenforschung vermittelt. Es wurden Forschungsthemen rund um den Bereich Boden, von der Düngung über die Klimarelevanz bis hin zum Recycling, für die Kinder und Jugendlichen in Form von praktischen Experimenten ausgearbeitet. Naturwissenschaftliche Grundlagen, botanisches Fachwissen, […]

Read More

Der Freiraum im großvolumigen Wohnbau in Niederösterreich

Der Freiraum im großvolumigen Wohnbau in Niederösterreich Derzeit sind Kriterien für die Freiraumplanung im Dachterrasse mit extensiver BegrünungRahmen des geförderten großvolumigen Wohnbaus in NÖ nur bedingt verankert: Es wird ein Freiflächenkonzept im Zuge des Gestaltungsbeirats und der Architektur- und Planungsauswahlverfahren gefordert und es fließen Kriterien zu Dachbegrünungen und zu Eigengärten in die Wohnraumförderung ein. Für […]

Read More